Conny Bauer solo: "Der gelbe Klang"

Veranstaltung

Conny Bauer solo:
Titel:
Conny Bauer solo: "Der gelbe Klang"
Wann:
Sa, 6. Juli 2019, 20:00 Uhr
Wo:
Kulturscheune Mutter Fourage - Berlin
Art:
Konzert
Eintritt:
16
ermäßigt:
13

Beschreibung

Der Posaunist Conny Bauer zählt zu den Protagonisten des Freejazz in der DDR. So ist er nicht nur Mitbegründer des legendären „Zentralquartetts“, sondern auch seit den 1970er Jahren ein international gefragter Improvisationsmusiker.

Er spielte Tourneen in den USA, Südamerika, Japan und in ganz Europa. Neben der Mitwirkung in verschiedenen Ensembles wie u.a. dem London Jazz Composers Orchestra, begeistert er sein Publikum mit einzigartigen Solo-Performances. Für sein aktuelles Programm „Der gelbe Klang“ wurde er mit einem Platz auf der Bestenliste des Preises der Deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie „Grenzgänge“ ausgezeichnet.

Conny Bauer spielt heute eine Bassposaune, der er tiefere und weichere Töne entlockt. Seine unverwechselbaren mehrstimmigen Blastechniken legt er mithilfe des live recordings Tonspur um Tonspur übereinander und lässt auf diese Weise seinen eigenen Posaunenchor erklingen.

Bild: © Georg Krause


Veranstaltungsort

Standort:
Kulturscheune Mutter Fourage
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok